Montag, 25. Februar 2013

Mein Plan





Hallöchen Ihr Lieben,

ich habe heute einen Tag Urlaub. Und einen Plan hatte ich auch:
Ich wollte gerne in den großen Blumenladen fahren und mich mit tollen Frühlingsblühern eindecken, und, wenn ich es noch schaffe, mich in einem anderen Laden mit Osterdeko, Stoffbändern und Geschenkpapier eindecken.
Das war mein Plan für heute. Bis ich heute Morgen aus dem Fenster schaute. Naja, eigentlich brauchte ich gar nicht schauen, denn das harte Kratzen der Schneeschipper war sowas von eindeutig *grrrrrrrrrr*.
Ja, und da beide Läden in verschiedenen Richtungen liegen, und dazu nicht gerade um die Ecke habe ich meine Pläne über den Haufen geworfen.
Statt dessen habe ich mich mit Frühstück für die kommenden Morgen versorgt.
(Neeneee, ich habe mir keine riesige Brötchentüte gekauft)
Ich lieeebe es am Wochenende lange und gut zu frühstücken. Während der Woche fällt mein Frühstück allerdings eher klein aus. (Ich esse meistens so nebenbei auf der Arbeit, ja ich weiss, nicht gerade gesund ;-))
Also habe ich heute leckeren Milchreis gekocht. Den habe ich praktisch "eingeweckt", so dass er sich ohne Probleme auch noch ein paar Tage hält.
Wenn man das Gläslein dann auch noch mit einem tollen Masking-Tape markiert, macht das Essen doppelt so viel Spaß, gelle?
So, mal sehen wie ich jetzt noch meinen heutigen Plan retten kann...

Also, liebe Grüßle von der Milchreis-Nina

Samstag, 23. Februar 2013

Ich will net mehr!




Hallöchen Ihr Lieben,

jaaaaa, es schneit mal wieder... Leider, denn ich kann es einfach nicht mehr sehen. Ich sehne mich so sehr nach einigen Sonnenstrahlen und nach singenden Vögeln am frühen Morgen, aber statt dessen ist es seit Monaten doch meistens eher grau und dunkel.
Menno, ich will net mehr!
Naja wenigstens macht der Kalender Hoffnung und in einigen Tagen haben wir wenigstens schon März, gelle?

Und so lange versuche ich mit Frühlingsblühern und frischen Farben meine Laune zu halten, ne? (Es landet tatsächlich bei jedem Einkauf etwas Blühendes in meinem Korb, na holla, wie kommt denn das schon wieder da rein *lalalaaaaa*)

Letzes Wochenende fand in Frankfurt meine Lieblingsmesse, die Ambiente, statt. Ich sag Euch, man muss schon eine hohe Leidensschwelle haben, wenn man all die wunderschönen Dinge sieht, sie aber nicht kaufen kann! Dabei würde ich doch alles sofort mitnehmen, mensch, sie müssten die Ware doch nicht mehr nach Hause transportieren *lach*. Aber naja, davon wollen die verschiedenen Firmen leider nichts wissen ;-) Ich benutze die Messe aber, um mir einige schöne Dingelchens "in echt" anzusehen.  Ja, und so war nach der Messe klar, dass ich diese wuuuunderschönen Cupcake-Förmchen haben muss. Ich fand schon die Weihnachtsversion super, aber das frische gelb, jawollja, darauf habe ich jetzt Lust.

Was macht also die Dame des Hauses Kinkerlitzchen an einem grauen Samstag nachmittag? Jawollja, ein paar Seelenschmeichler backen ;-)
Und die lassen wir uns auch gleich schmecken...

Aaaalso, ich wünsche Euch noch ein tolles Wochenende, Mädels, der Frühling kommt bestimmt!

Sodele, ich bin dann mal wech,
liebe Grüßle,
Nina

PS: Bitte entschuldigt die Umstände, aber auch ich bekomme seit einiger Zeit zig Spam-Kommentare, ich musste daher die Sicherheitsabfrage wieder einstellen :-(

Samstag, 2. Februar 2013

Kein Fashionpost!

 



 Hallöchen Ihr Lieben,
keine Angst, das ist kein Fashionpost, das überlasse ich lieber anderen, anderen die wirklich Ahnung haben von dem ganzen Klimsbims...
Ich gehe zwar gerne durch die Stadt bummeln, aber meistens habe ich am Ende des Tages eher ein Buch in der Tasche, als eine neue Hose oder ein schickes Oberteil.
Ich gehöre auch zu der Sorte Frau (ich glaube es ist nur eine kleine seltene Spezies ;-) die kein einzelnes Paar High-Heels im Schrank stehen hat. Daaaaahaaaafür bin ich verrückt nach den guten alten Chucks!
Ich bin sozusagen bereits mit Ihnen aufgewachsen, denn schon als Teenie hatte ich Chucks, damals in rot, passen zu den Levis-Hosen die damals "In" waren...
Naja, das ist aber laaaaange her, aber die Liebe ist geblieben. Jawollja, das ist sozusagen eine Liebes-Hymne an meine Chucks. So!
Ja und da ich mich - wie Ihr sicher auch - sooo nach dem Frühling sehe, sind schwuppdiwupp neue Chucks so ganz zufällig in meinem Warenkorb gelandet...
Mir gefallen ja in diesem Frühling sehr die Farben Koralle und Mint. Wo ich dann aber auch schon wieder passen muss. In Koralle sehe ich aus wie ein rosa Schweinchen, nix für mich, das schaue ich lieber bei anderen an ;-)
Aaaber Mint finde ich toll, und so habe ich mir zumindest das eine oder andere Teilchen in dieser Farbe gekauft: Neue Treter, ein Tuch (von Tüchern zumindest kann ich nie genug haben) und eine Jeansjacke...
Und jetzt? Jetzt muss nur noch der Frühling kommen. Also lieber Frühling: Mach hinne!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,
vieeeele Grüßle,
Nina

PS: Ich hoffe ich belästige Euch nicht mit meinen Käsemauken...