Donnerstag, 3. Januar 2013









Hallöchen Ihr Lieben,

sodele, jetzt wird es heller im Hause Kinkerlitzchen... Neee, nicht weil draussen etwa die Sonne scheint und wir einen blauen Himmel haben, im Gegenteil, eigentlich ist es hier gerade ziemlich trübe und nass.
Aaaaber, ich habe einen ähnlichen Fimmel wie so manche andere von Euch.
Ich gehöre nicht zu denjenigen, die die Weihnachtsdeko bis zum 6. Januar stehen lassen. Das neue Jahr möchte ich frisch beginnen, so dass ich alles Weihnachtliche bereits in Kisten verstaut habe und gestern durch gefühlte zehn Blumenmärkte gelaufen bin, um diverse Frühlingsblüherchens zu erstehen. Auf meiner Einkaufsliste standen Hyazinthen, neue Efeubögen und einen Buxkranz...
Mhhh nunja, im ersten Markt gab es nichts, also ich meine auch so wirklich nichts, abgesehen von meterlangen Tischen mit reduzierten Tannenzweigen und Bäumchen en mass... Also, wie gut, dass noch weitere Baumärkte in der Nähe sind, dann eben zum zweiten... Jaaa also hier wurde ich zumindest fündig, aber alle Hyazinthen waren rosa oder lila, neee, das ist nichts für mich... Also in den dritten. Ja, und weil eben aller guten Dinge drei sind, konnte ich hier meine Frühlingsgelüste fast stillen (leider habe ich nirgends einen Buxkranz gefunden, schaaade)
Zu Hause wurde dann geräumt, Kissen neu bezogen, Plaids gewaschen, ach ich lieeebe es einfach wenn alles dann wieder so schon frisch ist (und auch so riecht ;-))

Jaaa, und jetzt habe ich noch zwei Tage Urlaub, dann geht auch für mich "der Ernst des Lebens" wieder los. Nachdem ich aber fast einen Monat frei hatte, freue ich mich auch wieder arbeiten zu gehen :-)

Mal sehen ob ich bis Montag noch ein kleines Projekt fertig bekomme (fertig bekommen ist gut *lach*, ich hab ja nicht einmal damit angefangen ;-))
Also, husch, husch Nina :-)

Sooo, und Euch wünsche ich noch einen schöööönen Donnerstag,
liebe Grüßle,
Nina


Kommentare:

  1. Moin Nina!
    Das macht ja richtig Lust auf Frühling - ich kann die Hyazinthen förmlich riechen!
    Bei uns darf der Tannenbaum noch bis zum 6. Januar stehen bleiben, aber die meiste Weihnachtsdeko habe ich auch schon wieder in Kisten verstaut. Nach dem Wochenende zieht dann die Winterdeko bei uns ein - ich hoffe doch sehr, dass wir noch Schnee bekommen, bin eben ein richtiges Winterkind!
    Aber die ein oder andere weiße Hyazinthe darf's dann doch mal sein...
    Wünsche dir ein gesundes und glückliches Jahr 2013 und schicke liebe Grüße von der grauen Nordseeküste,
    anja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Nina,

    Ja, ich gehöre auch dazu! Bei mir sind gestern auch Tulpen und Hyazinthen eingezogen, einfach schön, gell!

    liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Nina,

    frohes neues Jahr!

    Als Winterliebhaber habe ich noch Weihnachtsdeko im Haus, aber bei mir ziehen parallel Frühlingsblumen ein. Ich kann mich von meinem Baum noch nicht trennen, zumal ist das Gemütlich bei dem trüben Wetter toll finde.

    Allerliebste Grüße!
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Nina,

    na da hat sich die Suche doch gelohnt! Sehr schön sieht es aus bei Dir!
    xoxo Nadja

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    zunächst: ein frohes neues Jahr 2013 wünsche ich Dir!
    Und Du hast Dein Zuhause richtig hübsch dekoriert. Bei uns gab es auch Hyanzinthen als Deko auf dem Weihnachtstisch. Jetzt blühen sie richtig auf. Sehr schöne Frühlingsblume wie ich finde.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    Du hast ja wieder so schöööön frühlingshaft
    dekoriert !!!!!Alles sieht sooo toll aus!! Bei mir wurde am Mittwoch auch
    "entweihnachtet" jetzt kommt mir alles so leer vor..... ein paar weisse Hyanzinthen sind schon
    mal eingezogen....mich hat ein Grippevirus erwischt, wenn´s mir besser geht,werde ich mir
    etwas mehr Frühling gönnen !!!
    Liebe Grüße,
    Ulli

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über liebe Worte!