Freitag, 27. Juli 2012

Bodensee, endlich Teil II







 
Hallöchen Ihr Lieben,
mensch, zwei Monate hat das Kinkerlitzchen geschlampert und den zweiten Teil des Bodensee-Wochenendes vermissen lassen...tsssss, so eine Schlamperei ;-)
Nix, aber auch rein gar nichts hat sie von sich hören lassen, nicht hier, und auch nicht mit Kommentaren in anderen Blogs. (Treulose Tomate ich!)

Ich habe mich allerdings sehr gefreut, dass ihr trotzdem an mich gedacht habt (daaaanke für die lieben Mails die ich bekommen habe :-). Und ihr hattet Recht, mir ging es leider im Juni so gar nicht gut. Ein ganz doofer Verdacht zwang mich meinen geliebten Mädelsurlaub kurz vor knapp abzusagen...Und das obwohl es in mein Lieblingsland Griechenland gehen sollte. Ich hatte mich so darauf gefreut! Menno...

Mein Freund und ich konnten dann aber doch zumindest ein paar Tage an die Ostsee fahren.
Da war es zwar nur halb so warm wie in Griechenland (brrrrrr), aber doch haben uns die Tage etwas abgelenkt...

Aaaaber jetzt bin ich mit der Welt wieder versöhnt *lach* Der Verdacht hat sich nicht bestätigt und ich bin wirklich überglücklich darüber!

So und jetzt ist Schluß mit ernsten Worten, schließlich schulde ich Euch noch meinen zweiten Teil der Bodensee-Bilder, gelle?

Hier sind sie also, die restlichen Bilder aus Friedrichshafen. Ich finde es ist eine schöne Stadt am Wasser (hab ich schon einmal gesagt, dass ich Wasser liebe?), sie hat allerdings längst nicht so viel Flair wie mein geliebtes Konstanz (sprich Konschtanz *lach*)

Sodele, das war es für heute. Ich verspreche, mein nächster Post wird nicht mehr ganz so lange dauern...
Liebe Grüßle,
Nina