Samstag, 17. März 2012

Spring in Frankfurt


Hallöchen Ihr Lieben,

heute nehme ich Euch mit auf unseren kleinen Ausflug. Habt ihr Lust? Na dann los!
Früh am Morgen (tatsächlich schon um acht Uhr!!!) sind wir nach Frankfurt gefahren. Jeder der mich kennt weiß: Die Nina mochte Frankfurt bisher nicht wirklich. *lach* Ich bin und bleibe eben Dorfkind, gelle?
Jaaa, aber um endlich einmal meine vorherrschenden Vorurteile gegen Mainhattan zu widerlegen gab es heute ein "Frankfurt-Day".

Begonnen haben wir mit einem Bummel über den Flohmarkt Sachsenhausen. (Leider war so gar nichts für mich dabei). Dann schlenderten wir ein bisschen durch die Stadt, über einen Markt (ich hätte tatsächlich schon früh morgens Handkäs mit Musik essen können ;-) und dann zur Frankfurter Kleinmarkthalle!
Dort gibt es soooo viele Leckerein, Gemüse und Obstsorten... Ich sag Euch: Alleine das gucken macht Lust auf Kochen. Tja und als Mittagessen gabs heiße Fleischwurst von Frau Schreiber. Wie? Ihr kennt Frau Schreiber nicht? Frau Schreiber ist eine Ur-Frankfurterin die in alle Welt ihre Fleischwurst verkauft.
Wo genau war nochmal der Stand von Frau Schreiber? Riiichtiiiiig, genau da wo die längste Schlange steht *lach* Seid ihr gut gestärkt? Na dann, weiter gehts...in Richtung Römer. (Bisher kannte ich den Platz nur mit hunderten von Weihnachtsbuden, die standen heute natürlich einmal nicht da, ausnahmsweise *lach*)
Nach einem kleinen Spaziergang entlang des Mainufers ging es dann zur letzten Leckerei: Cuuupcakes!
Ein junges Pärchen hat in Frankfurt den damals ersten Cupcake-Laden eröffnet, legga sag ich Euch...

So glücklich und gestärkt mit einem Coconut-Kiss-Cupcake ging es dann heute nachmittag wieder nach Hause...


Ich fand es war ein toller Tag, vielleicht mag ich Frankfurt seit heute sogar ein bisschen mehr... *lach*

Hat Euch denn mein kleiner Rundgang durch Frankfurt gefallen?  

Ich wünsche Euch jetzt noch ein schööönes Wochenende, ich falle jetzt erst einmal platt auf die Couch...

Liebe Grüßle,
Nina



.

Mittwoch, 14. März 2012

Cupcake Heaven


Hallöchen Ihr Lieben,
ich weiß es dooooch: Ihr steht genauso auf die kleinen bunten sündigen Küchleins wie ich...
Und wenn ich das so sehe frage ich mich, wieso ich vorher noch keine gesehen habe...
Was? Von was genau redet das Kinkerlinchen denn nu?

Okay, okay, ich erzähle es Euch! Heute in der Mittagspause war ich in unserer Bahnhofsbuchhandlung.
Und was sehen meine interessierten Zeitschriften-Scanneraugen da? Eine neue Zeitchrift! Jaaaaa, und zwar eine, die sich voll und ganz auf unsere Lieblingssünden konzentriert: Cupcake Heaven!
In der aktuellen Ausgabe findet ihr über 100 tolle Cupcake-Rezepte von Schokoladenküchleins über Rote-Brause-Cupcakes bis zu Freche Äffchen-Cupcakes... Legga sag ich Euch!

Also, für alle Cupcake-Liebhaber unter uns, nix wie ab zum Kiosk!

So, jetzt hab ich auch mal Werbung gemacht, aber ich finde es lohnt sich *lach*

Liebe Grüßle,
Nina

Sonntag, 11. März 2012

Spring?





Hallöchen Ihr Lieben,

mensch, ist es tatsächlich schon fast ein Monat her seitdem ich gepostet habe? *unglaublichguck* Na, wenn das so weiter geht, dann haben wir ja schon fast Sommer *lach*

Ich freue mich jetzt aber erst einmal soooo auf den Frühling, ich kann es wirklich kaum abwarten, bis es endlich wieder angenehm warm ist und ich mal ohne Winterjacke die Wohnung verlassen kann... Das dicke einpacken, ne nix, darauf habe ich wirklich so gar keine Lust mehr...
Allerdings kann man hier von Frühling noch nicht wirklich sprechen.
Dieses Wochenende war es stark bewölkt und düster, es sah eher nach Herbst aus, als nach Frühling.
Aaaber, wenn der Frühling nicht zu uns kommt, dann komme ich eben zum Frühling. Wieeeeee?
*lach* Naja, auch wenn es sicherlich noch etwas früh sein sollte, waren wir am Wochenende im Blumenmarkt meines Vertrauens.... Also ich sag Euch, entspannend war DAS nicht! ;-)

Und heute haben wir uns auf den Balkon getraut und haben brav die Hände in die Erde gesteckt und zumindest ein paar Frühlingsblühgerchens eingepflanzt.. Die Dame des Hauses mit den Patschehänden im Erdsack, der Mann des Hauses standesgemäß (er ist Chemiker ;-)) mit Handschuhen *lach*

Ja, und jetzt freue ich mich zumindest, wenn ich aus der Balkontür schaue!
Und in der nächsten Woche soll es ja auch etwas freundlicher werden, gelle?

Habt ihr denn schon fleißig Blümmelchens gepflanzt, oder habt ihr noch vieeel Geduld und wartet noch?

Sodele, ich müsste dann mal noch aufräumen... *lach*

Lieeebe Grüßle,
Nina