Samstag, 5. März 2011

Hinter Gitter





Hallöchen Ihr Lieben,

seit ein paar Tagen haben wir hier wuuunderschönes Wetter, nach dem wochenlangen Grau hatte ich ganz vergessen wie schön es sein kann, wenn man auch mal blauen Himmel sieht und viel besser, die Sonne scheint! Ja, wären da nicht die doch kühlen Temperaturen, da wärs schon fast Frühling!
Jaaaa, und weil draussen so wunderschönes Wetter ist, hat es heute doch ein bisschen in den Fingern gejuckt, ich MUSSTE ein paar Frühlingsblüher für draussen kaufen. Der dauernde Blick auf den tristen Balkon konnte ich jetzt einfach nicht mehr ertragen... Und so habe ich mich ins Getümmel gestürtzt und ein paar Rosa- und Gelbblüher gekauft. Aaach ist das schön wieder in der Erde zu wühlen...

In der aktuellen Country-Living habe ich eine tolle Idee gesehen: Eine Drahtglocke aus Hasendraht! Ich hab es gleich mal ausprobiert und ich finde es sieht wirklich toll aus! (Nur leider haben meine Hände ganz schön gelitten, das nächste Mal sollte ich besser Handschuhe anziehen!) Und ein bisschen kribbelt es auch in meinem Finger, soll ich schon ein paar Eierchen vom Dachboden holen? Ich lieeebe Eier und Wachteleier... Soll ich... oder soll ich nicht... soll ich... oder soll ich nicht...

Sodele, ich verschwinde nochmal zum wurschteln...
Ich wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende mit genauso viel Sonne wie bei uns!
Liebe Grüßle,
Nina

PS: Die Zinkschüssel stammt von der Wohnungsauflösung von neulich... Und ich habe noch eine gaaaaaanz Große.....

Kommentare:

  1. Hallo Nina,
    Danke für deine lieben Geburtstagsgrüße, hab mich gefreut! Dein Bellis im Drahtglöckchen ist wohl auch für meine (alten) Augen bestimmt :))
    Liebe Grüße, die Dana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,

    toll hast du die Drahtglocke hinbekommen. Sehr schön sehen die rosa Bellis aus....mag ich so gerne.

    Ein wunderschönes Restwochenende....Katja

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee, glaub das versuche ich auch mal. Sieht wirklich sooooo schön aus.

    GGGGGGLG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Nina, die Drahtglocke sieht richtig gut aus ! Ich habe das letzes Jahr auch versucht; aber ausser geschundenen Fingern ist das nicht wirklich eine Glocke drauss geworden ! Hast Du einen Tip ? LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Nina,
    och Deine armen Hände! Da hast Du ihnen wirklich viel zugemutet :o) Aber das Ergebnis ist Dir wirklich gelungen. Die Drahtglocke ist eine Augenweide! Gefällt mir ausgesprochen gut.
    Bei uns war es auch sehr frühlingshaft mit viel Sonnenschein....hach es ist herrlich.
    Ich wünsche Dir einen schönen Samstagsabend.
    Ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  6. Ja - die Sonne ist herrlich aber es ist hier auch noch sooo kalt. Aber Frühling kommt ganz sicher ;-)) LG Carolina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Nina,

    bei uns im hohen Norden wird auch schon fleißig frühlingshaft dekoriert. Jede Menge Moos, Hyazinthen und andere weißblühende Frühblüher - natürlich kombiniert mit Federn, Steckzwiebeln (gibt es u.a.in jedem Baumarkt und Kaufhaus), Birkenzweigen und natürlich Natur-Eiern. Nur Mut- das ist doch Natur pur und hat nichts mit "Ostern" zu tun!
    Was gibt es Schöneres als die wunderbare (Frühlings)Schönheit unserer Natur?! :o)

    AntwortenLöschen
  8. Huhu meine Süsse..
    wie herrlich.. du hast schon Blümchen draussen?? ich hab mich noch nicht getraut.. bei mir ists noch sooooooooooooo kalt nachts..
    das mit dem Hasendraht ist ne klasse Idee....
    Dicke Busserla Dein Suserl

    AntwortenLöschen
  9. Hübsch ist sie gelungen, Nina,
    bei dir sieht es schon so frühlingshaft aus!

    :-)

    LG Nora

    AntwortenLöschen
  10. Wundervolle Blumen wundervolle Bilder....


    glg und einen sonnigen Sonntage wuenscht dir Conny

    AntwortenLöschen
  11. Oh, da bin ich aber neidisch, dass Du schon in der Erde wühlen kannst. Bin bisher noch nicht dazu gekommen. Wunderschöne Fotos!
    GGLG, Simone

    AntwortenLöschen
  12. Hübsch sind Deine "Bellis hinter Gitter" und Du hast wirklich recht, kaum scheint die Sonne und es wird ein bißerl grüner, dann überkommt einen wieder die Lust im Garten oder auf dem Balkon zu werkeln.
    Wünsch Dir einen sonnigen Sonntag. Liebe Grüße, Silke

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nina,

    welch schöne Idee! Toll sind sie geworden, die Drahthauben!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht ja wunderschön aus! Eine tolle Idee mit dem Draht! Hast du super hingekriegt, geht bestimmt nicht so einfach. Die Bellis in der Terinne- ein Traum!

    Liebe Grüße
    Dagi

    AntwortenLöschen
  15. Jaaaaaaa.... Du sollst:)))
    Hol nur alles her, was Du hast!!!!

    Die Idee mit dem Hasendraht ist der Hammer!
    Das sieht phantastisch aus!!!

    Ich hoffe, Du kannst den morgigen Sonntag mit gaaaanz viel Sonnenschein genießen!

    Viele, liebe Grüße,
    Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  16. Mir gehts genau so! Ich hab gestern schon ein paar Kästen angesät, die nun erst mal am Badezimmer stehen und die Balkonmöbel hätte ich auch am liebsten schon geholt!Ich kanns auch nimmer erwarten.

    Die Hasendrahtidee ist klasse!

    Schönen Sonntag, Bine

    AntwortenLöschen
  17. Ja was soll ich sagen....zerschundene hände erholt euch gut...denn das hat sich ja wirklich gelohnt...schöne idee....und nun genieß die frühlingslaune...die colli

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Nina!
    Das sieht toll aus! -Ich hab ja auch noch ne Rolle Hasendraht zu liegen... ;o)
    Einen schönen Sonntag wünsche ich dir!
    Allerliebste Grüsse!
    Nadine
    P.S.: Meine Verlosung läuft noch bis heute um 0:00h hab gesehen du bist noch nicht dabei! Also wenn du mitmachen willst...husch..husch..! ;o)

    AntwortenLöschen
  19. da hab ich noch so einen schönen Blog gefunden, mit so herrlichen Bildern - gefällt mir sehr, sehr gut ;o) Sonnige Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  20. Welch schöne Bilder!Die Drahthaube sieht top aus, war das nicht schwer sie so zu verbiegen?
    Stimmt, wenn es nur nicht so kalt wäre, würde ich jetzt schon im Garten sitzen bei dem schönen Wetter - aber da ich eine Frostbeule bin, bleib ich doch lieber drinnen ;o)))

    AntwortenLöschen
  21. Ja, du sollst! Gib deinem "Verlangen" nach Eiern nach! *kicher* Die Drahtglocke sieht sowas von klasse aus!!!! Ich glaube, ich muss morgen Kaninchendraht kaufen... Soll ich? Soll ich nicht??? Hmm... *lach*
    Hab einen kuschlig-schönen Abend, liebes Ninchen!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  22. Wow...This is so very beautiful:)

    *hugs-Peninia

    AntwortenLöschen
  23. ...die Drahtglocke hast du super hinbekommen.
    Ich trau mich noch nicht so ganz Blümchen zu pflanzen, habe zwar auch schon etwas gekauft, doch sie stehen noch in der Waschküche und warten....LG Christel

    AntwortenLöschen
  24. Hej Nina,

    wie... selbstgemacht...?... klasse!!!

    Wir hatten heute nacht minus 7 Grad... zwar haben wir nun auch blauen Himmel und Sonne, aber es ist soooo kalt. Irgendwie schreit es nicht nur nach Eiern (hol sie runter) - nein... auch nach Frühjahrsputz. Die Fenster, der Garten, oh oh...

    ABER dafür ist es noch zu kalt... hihi

    Hab eine schöne Woche! Katja

    AntwortenLöschen
  25. Hallo Nina,
    traumhaftes Ergebnis... ich habe mich auch schon an Drahthauben versucht...meine allerdings sind etwas krumm und schief (vielleicht grad deshalb liebenswert?)Hol die Eier runter vom Dachboden!!! Ab März ist es nicht verwerflich, den Frühling (Ostern gehört mit dazu) ins Haus zu holen!!!

    LG und eine schöne Woche
    Nicole

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Nina,
    mich hat diese Drahtglocke auch schon angelacht ;-) Bei uns wachsen mitten im Rasen vereinzelt Schneeglöckchen. Ich hab mir schon überlegt, ob ich nicht solche Drahtglocken drüber setze, damit keiner auf die kleinen Blümchen tritt. Hab's dann aber wieder vergessen. Danke für die Erinnerung!
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Nina,

    das sieht ja bezaubernd aus. Da wir zwei Hasen-Mitbewohner haben, haben wir natürlich auch Hasendraht im Haus. War es nicht schwer, diesen so in Form zu bringen? Bin im Sommer schon bei einem einfachen eckigen Hasenzaun fast verzweifelt.... löiebste Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Nina,
    Danke für das nette Leiterlob, hab mich gefreut, dass es doch noch einige gibt, die genauso verrückt sind, wie ich...
    Das Wachstuch hab ich mal vor ein oder zwei Jahren in den Weiten des Netzes bekommen. Ich weiss nur, dass es von GreenGate ist, aber wo ich das her hatte, keine Ahnung.
    Liebe Grüße von dana

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Nina,
    deine selbstgemachte Drahtglocke aus Hasendraht gefällt mir sehr gut-eine tolle Idee:0)
    Kann man diesen Hasendraht,den Du verwendet hast auch für Schränke nehmen?Oder brauch man dafür einen festeren Hasendraht?(blöde Frage:0),aber meine Vitrine wartet immer noch darauf neu gestaltet zu werden!Deswegen die Frage mit dem Hasendraht?)
    LG Christin

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Nina,
    rate mal, wo ich grade sitze, richtig: am Tischchen.
    und rate mal, was ich gerade mache, genau: mehr als zweihundert kleine Lose ausstanzen. Hier riecht es noch mächtig nach Farbe.
    Liebe Grüße und schönen Abend noch
    Dana

    AntwortenLöschen
  31. Hallo Nina,

    deine Hauben gefallen mir suuuuper gut. War es nicht knifflig, sie so hinzukriegen? Ich kann mir vorstellen, dass du dafür ganz schönes Fingerspitzengefühl beweisen musstest. :-)

    Ich wünsche dir einen sonnigen Sonntag!

    Herzlichst

    Frl. Sissi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über liebe Worte!