Samstag, 5. Februar 2011

Lazy Saturday




Hallöchen Ihr Lieben,
jaaaa da ist er wieder, der für mich schönste Tag in der Woche: Samstag! Ich liebe Samstage!
Erstens weil sie direkt nach der arbeitsreichen Woche kommen und dann, weil man noch so viel Wochenende vor sich hat *lach*

Der Samstag heute ist zugegeben etwas faul. Eigentlich wollten wir in unsere Lieblingsstadt fahren, über den Markt schlendern und den Tag genießen. Aber leider ist es heute zwar nicht sehr kalt, aber sehr stürmisch und ungemütlich draussen. Da bleiben wir doch lieber drin!
Der Nachtflohmarkt von letzter Woche war eher ein Reinfall: Ganze 30 Stände standen draussen vor dem Großmarkt, aber da war nichts für uns dabei ;-) Das Einzige was ich gefunden habe war ein kleiner weißer Emaille-Eimer, aber sonst nix...

Dafür waren wir heute das erste Mal bei einer Haushaltsauflösung. Die Familie hatte eine Anzeige bei uns im Ortsblättchen geschaltet... Erst hatte ich etwas Hemmungen, aber dann sind wir doch hingefahren. Ich glaube meine Gedanken vorher waren doof: Ich stöbere in den Habseeligkeiten eines verstorbenen Menschen herum und freue mich über Schnäppchen! Ein komischer Gedanke finde ich. Aber die Enkelkinder der Oma die dieses Haus nun verkaufen müssen waren sehr nett sogar im Gegenteil: Sie haben sich gefreut, dass man so auch noch anderen eine Freude bereiten kann - und nebenbei landet auch etwas Geld in der Kasse der Familie! Naja und so habe ich ein paar tolle Dinge gefunden: Einen Hocker *lach* Jajaja ich hab schon einige, zwei Platten, alte Kuchenformen, einen alten Christbaumständer (der muss erst einmal hoch auf den Speicher) und zwei Blechschüsseln!

So, und jetzt rühre ich mal die Sahne, ich habe mich an den Cupcakes der lieben Yvonne versucht!

Ich wünsche Euch ein tolles Wochenende,
liebe Grüßle,
Nina

Kommentare:

  1. Ich würd auch gern mal auf eine Haushaltsauflösung, aber ich glaube, mein Mann erklärt mich dann vollendens für verrückt :-))
    Zeigst Du die Sachen noch?
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Nina,

    bei uns ist es heute auch sehr stürmich und ich mag gar nicht raus gehen. Zu eine Haushaltsauflösung würde ich auch zu gerne mal gehen, leider gab es bei uns in der Nähe noch keine. Zeigst Du uns denn Deine neuen Schätze?

    Ein schönes Wochenende, GLG Heike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine liebe Nina,
    danke für deine lieben Worte zu meiner Küche. Ich werd mal noch ein paar Tage abwarten.
    So blöde Rauhfasertapete hatten wir auch in der letzten Wohnung... Das ist echt blöde... Aber wenn ich so hübsche Tapeten sehe, gerade für Küche oder Wohnzimmer, werde ich immer etwas trübselig. :o(
    Ich wäre zu dieser Haushaltsauflösung wahrscheinlich mit genauso gemischten Gefühlen gegangen. Umso schöner, dass sich die Familie gefreut hat, dass dir ein paar Dingelchen gefallen haben.
    Aha, ein Hocker, na sowas! Keine Bank??? Und kein Kränzchen? *lach*
    Hübsche Tischbilderchen hast du geschossen!
    Hab weiterhin einen schönen, faulen Lieblingswochentag (ist auch meiner!!!)
    Ganz liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Nina,

    ja, ich liebe Samstage! Vor allem wenn sie so faul sind :-)
    Gottseidank hats jetzt bei uns fast das Stürmen aufgehört und wir haben strahlenden Sonnenschein.
    Dann werd ich mich mal ans Kuchenbacken machen...

    Hab ein schönes Wochenende.
    Sonnige Grüße schickt dir Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Nina- stürmisch- das ist nicht so schön- bei uns war es heute recht sonnig und warm... auf einer Haushaltauflösung war ich schon... habe dort einige alte weisse Leinen gefunden - alte Bücher und Auflaufförmchen... hatte zuerst auch Hemmungen - aber die Leute waren ganz nett...und ich habe echt alles zum Schnäppchenpreis bekommen.... wünsche dir ein schönes WE....gglg tina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Nina,
    Samstage mag ich auch seeeeeeehr. Besonders seit ich schulpflichtige Kinder habe. Man muss früh nicht raus und abends spielt das Ins-Bett-gehen auch keine sooo große Rolle, da ja am nächsten Tag wieder frei ist ;o)
    Wir haben nächste Woche auch einen Garagenflohmarkt bei uns in der Stadt. Ich bin schon sehr gespannt.....
    GGLG und einen wunderschönen Abend,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  7. Huhu meine liebe Nina,

    Samstag ist der tollste Tag der Woche.. das finde ich auch!! Das Wetter war bei uns allerdings auch total mies :-( So ein Sturm.. der Wahnsinn :-(
    Auf einer Haushaltsauflösung war ich auch noch nie.. bin schon auf den Hocker gespannt.. Du da ists übrigens wie mit Kannen und Bänken.. davon kann man NIE genug haben :-)))

    Ich drück Dich!
    Angelina

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nina, bei uns ist das Wetter auch sehr bescheiden. Ich habe auch schon mal an eine Haushaltsauflösung gedacht; auch gerade in unserer Wochenzeitung einen Inserat entdeckt; aber irgendwie traue ich mich auch nicht. Ich bin auf Deine Schätze gespannt. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina,

    habe gerade Deinen schönen Blog entdeckt. Sehr schöne ist es hier bei Dir, da komme ich gerne wieder! Hab ein schönes WE, Herzensgrüße, Tini

    AntwortenLöschen
  10. liebe nina,

    ohhh... ich glaube meine schwester wird sich sehr freuen deinen kommentar zu lesen. so viele geburtstagsgrüße von menschen die sie eigentlich gar nicht kennt hat sie noch nie bekommen! :)

    ganz ganz lieben dank!!!!

    ich war mit meinem mann schon auf ein paar haushaltsauflösungen, hofauflösungen. hach, da gibt es schon immer das ein oder andere feine teil!

    wünsche dir ein schönes wochenende und einen heißgeliebten samstag... ;)

    allerliebste grüße
    annie

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Nina,
    ich hätte wohl auch erst Hemmungen!Mir ging es schon bei der Wohnungsauflösung meiner Großeltern so! Meine Cousinen wühlten in den Sachen und ich hatte ein ganz komisches gefühl im Bauch! jetzt bin ich aber sehr froh, dass ich einige schöne Andenken habe und einiges vor dem Sperrmüll gerettet habe. Die wirklich schönen Sachen haben sie nämlich verschmäht!
    Bei uns stürmt es noch immer :(
    Einen ebenso faulen Sonntag wünscht dir
    kiki

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Nina,
    ich bin auch schon auf ein paar Haushaltsauflösungen gewesen und habe dort ein paar wirklich schöne Dinge erstanden. Einmal haben mein Schatz und ich dann aber doch ganz schnell den Hof verlassen. Der Hausbesitzer war noch anwesend und sollte ins Heim. Man hat genau gemerkt wie schwer ihm das fiel.
    Aber sonst habe ich nur gut Erfahrungen gemacht.
    Wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Nina, das sind ja viele Neuigkeiten. ich finde es auch nicht schlimm, wenn man etwas übernehmen kann, was andere nur wegschmeissen würden. Zeigst Du uns Deine Schätzchen mal?
    Viele liebe Grüsse und einen wunderschönen, hoffentlich dann sturmfreien Sonntag, Bine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Nina,
    ich war aus den gleichen Gründen noch nie auf einer Haushaltsauflösung wie du. Wenn ich deine Zeilen lese fange ich auch das Umndenken an. Ich glaube du hast recht - für die Zurückgebliebenen ist es bestimmt eine Hilfe.
    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Nina,
    ich liebe Haushaltsauflösungen und am besten bei Leuten die ich kenne. Da kann man noch richtig Schnäppchen machen. Bedenken habe ich keine, denn wenn ich dort nichts kaufe, dann liegt es 2 Wochen später in einer Kiste auf dem Flohmarkt. Oder wo kommen wohl diese Sachen sonst her?
    Wie ich lese warst Du trotzdem erfolgreich und ich hoffe das ein oder andere Teilchen davon noch zu sehen.
    Ein schönen Sonntag (zweit schönster Tag der Woche) wünscht MANU

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Nina,
    ...war auch auf einer Haushaltsauflösung...was für ein langes Wort....ist wirklich komisch wenn man bei fremden Leuten in die Schränke schaut...habe schöne Möbel gefunden!!Hast ja auch schöne Teilchen gefunden...und außerdem sind Deine Bilder so schön frühlingshaft!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  17. Ohhh meine Süsse..
    das kann ich mir vorstellen dass das ein doofes Gefühl war.. ABer es ist für die Verwanden sicher das beste.. ich hätte ja gelacht wenn du ne tolle Bank gefunden hättest ;O))
    ein dicks Bussi..Suserl

    AntwortenLöschen
  18. Der Samstag ist auch mein Lieblingstag!! Und obwohl es heute (seit 2 Tagen schon) NONSTOP regnete und immer noch stürmte, waren wir unterwegs... wollten eigentlich ein neueres schwedisches Lokal testen, fanden es aber nicht ,hatten auch keine Lust, das im Regen zu suchen... so landeten wir u.a. noch bei Riviera Maison usw.
    Und ich habe ebenfalls die Perlhyazinthen in dem GG-Becher... erst blaue, jetzt weiße... Ja, Haushaltsauflösung stelle ich mir auch komisch vor...
    So, der Samstag ist in 58 Minuten vorbei, seufz! Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  19. Mein Lieblingstag ist eher der Freitag! Da hat man noch das gesamte Wochenende vor den Augen und mein Schatz kommt "meistens" auch bißchen früher nach Hause...
    Ich war noch nie bei einer Haushaltsauflösung... hätte aber wahrscheinlich die gleichen Hemmungen wie Du...
    Ich wünsche Dir noch ein traumhaftes Restwochenende!
    GGGGLG, Deine Melissa

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Nina!
    Wunderschöne Bilder! Wie Dein ganzer Blog! Ich bin auch schon ganz gierig auf meinen Lieblingsflohmarkt, aber der hat momentan leider noch nicht geöffnet! Ich hab auch vor kurzem ein halb verfallenes Haus in unserer Nähe entdeckt und immer wenn wir daran vorbei spazieren denke ich, dass ich es so gerne durchsuchen würde! ;o)
    Ich wünsch Dir einen schönen Sonntag!
    Liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Nina,ich war noch nie auf einer Haushaltauflösung und es ist doch gut,das Du hingefahren bist,sonst hättest Du die Dinge gar nicht gefunden:0)
    Ja und die Unlust am posten ist wohl erstmal verschwunden-ich glaube-man braucht manchmal einfach auch solche Tage,dann kann ich mich wieder freuen zu posten,kommentieren und es genießen in den verschiedenen Blogs zu lesen:0)
    Ich habe meine weiße Perlhyazinthe auch in den gleichen Becher,die leider gaanz plötzlich die
    Köpfe hängen lassen.LG Christin

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Nina,
    ich mag Samstag auch recht gern :-)

    Meine Freundin löst auch gerade so nach und nach den Haushalt ihrer Oma auf! Ab und zu hat sie auch schon mir etwas mitgebracht. Ich kann deine Bedenken verstehen. Ich fand's anfangs auch recht komisch, aber meine Freundin hat mich überzeugt, dass es doch toll sei, wenn die Dinge in gute Hände kämen.
    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Nina,
    so eine Haushaltsauflösung ist sicherlich sehr spannend!
    Auf deinem Tisch sieht es jedenfalls total gemütlich und stimmig aus! Und so einen Tischläufer habe ich auch, von meiner Oma noch.
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Nina, das sind so schöne frische Bilder! So eine Haushaltauflösung habe ich auch schonmal mitgemacht! GLG Anja

    AntwortenLöschen
  25. War dat jetzt spaß? Oder im Ernst mit dem Bestempeln? :-) grins...

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über liebe Worte!