Freitag, 30. April 2010

Was für eine Woche




ich war hin und her gerissen, mal glücklich, mal ängstlich, mal unsicher, mal froh, aber auf jeden Fall fühle ich mich heute glücklich, und das ist ja wohl die Hauptsache, gelle?
Leider soll das Wochenende wettertechnisch ja nicht mehr sooo schön werden, dabei würden mir sooo viele schöne Dinge einfallen die ich machen könnte, mal sehen, was ich trotzdem erledigen kann...
Morgen beginne ich den Tag mit einem schönen Frühstück alleine auf meiner Lieblingscouch mit einem tollen Kaffee, mein Menne fährt mit seinem Papa auf Schalke, das letzte Heimspiel der Saison, da muss man natürlich persönlich die Daumen drücken!
Ansonsten feiern wir den Geburtstag einer lieben Freundin (mal sehen ob wir morgen auch tatsächlich grillen können) und ich möchte gerne auf einen großen Flohmarkt bei uns in der Nähe, drückt mal die Daumen, dass es nicht regnet...
Ich wünsche Euch allen ein wuuunderschööönes Wochenende,
alles, alles Liebe,
Nina

Dienstag, 27. April 2010

Was für eine Überraschung

erwartete mich heute als ich meine Kommentare zu meinem letzten Post las: Ich habe wieder einen Award gewonnen und zwar von dem lieben Waldstrümpfchen Manu! Ich freue mich immer noch wie bolle, wenn ich einen bekomme, denn das heisst ja, dass Ihr meinen Blog auch gerne mögt, und das ist sooooo schööööön! Vielen Dank, liebe Manu!

Damit sind auch zwei große Aufgaben verknüft, die ich dieses Mal nicht gaaaanz erledigen kann. Ich kann den Award nicht an fünf liebe Bloggerinnen weitergeben. Ich gebe dieses Mal den Award allen, die genauso viel Freude dabei haben einen eigenen Blog zu schreiben und schöne Dinge lieben wie ich, also, wer ihn mag, darf ihn sich gerne nehmen!

Soooo, und jetzt werde auch ich mich an die Beantwortung der Fragen machen... puhhhhh, also:

1) Wo ist Dein Handy? In meiner Tasche, und leider nicht mal aufgeladen...

2) Dein Haar? War mal richtig rot, ist jetzt aber eher dunkelblond mit rotstich (aber alles echt!)

3) Deine Mutter? Die beste Mama der Welt!

4) Dein Vater? Der beste Papa der Welt!

5) Dein Lieblingsgericht? Mhh ich esse zu gerne... Nudeln in allen Varianten

6) Dein Traum letzte Nacht? Ich kann mich leider meistens nicht erinnern (ist auch besser so *hihihihi*

7) Lieblingsgetränk? Ich bin bekennender Wassertrinker, und ich lieeebe Kaffee mit viel Milch!

8) Dein Traum/Ziel? Ganz lange möglichst gesund zu leben!

9) In was für einem Zimmer bist Du tätig? Ähhh bei was? Rumwuseln tue ich überall *leider*lach*

10) Dein Hobby? Alte schöne Dinge finden, rumräumen, bloggen, was sonst? *lach*

11) Deine Angst? Früh zu sterben.

12) Wo willst Du in 6 Jahren sein? Gesund, glücklich und zufrieden sein möchte ich gerne!

13) Wo hast Du letzte Nacht geschlafen? Natürlich in meinem Kuschelbett!

14) Etwas was Du nicht bist? Unehrlich, unzuverlässig, eingebildet

15) Muffins? Esse ich super gerne, im backen bin ich aber nicht allzu gut *grins*

16) Merkzettel? Natüüürlich, besonders auf der Arbeit!

17) Wo bist Du aufgewachsen? Bei meinen Eltern in einem kleinen Ort...

18) Das letzte was Du getan hast? Ich war einkaufen für unser Abendessen.

19) Was trägst Du? Jetzt: Sporthose und T-Shirt, ansonsten am liebsten Jeans und T-Shirts und Chucks

20) Dein Fernseher? 16 Jahre alt und für die kommende WM definitiv zu klein *lach*

21) Haustiere? Mhhh zählen Wollmäuse? Ansonsten habe ich keine...

22) Freunde? Sind die tollsten der Welt, kenne ich zum Teil schon 25 Jahre...

23) Leben? Leider kann man nicht alles beeinflussen...

24) Deine Stimmung? Gut, gleich gibt´s was zu Essen *lach*

25) Vermisst Du jemand? Nein, im Moment nicht! Alle meine Lieben sind in meiner Nähe!

26) Fahrzeug? Lange gesucht, dann gefunden...

27) Etwas das man Dich nicht tragen sieht? Anzug, Pumps und Minirock!

28) Dein Lieblingsshop? Mein Portmonnaie sagt: Zu viele!

29) Lieblingsfarbe? In der Wohnung weiß und Holz, an mir olivgrün, dunkelblau, braun und schwarz! Was ein Kontrast, gelle?

30) Wann hast Du das letzte Mal gelacht? Heute morgen auf der Arbeit.

31) Und geweint? Ich glaube letzte Woche...

32) Dein bester Freund? Mein Freund, meine beste Freundin!

33) Ein Ort an den Du immer wieder gehst? In mein Bettchen, unter die Dusche, auf die Arbeit...

34) Facebook? Nein.

35) Lieblingsplatz zum Essen? *schäm* Auf der Couch...


Puuhhhh geschafft! Das sind ja wirklich viele!
Soooodele, jetzt gibt es Essen und als Nachtisch Vanilleeis mit Erdbeeren,
ich wünsche Euch noch einen schööönen Dienstagabend,
lieebe Grüßle,
Nina

Nachtrag: Ich habe genau den gleichen Award heute nochmaaaaal bekommen! Danke, danke liebe Ann, ich freue mich sooooo! Die Fragen habe ich jetzt ja schon brav beantwortet *lach*

Sonntag, 25. April 2010

Flohmarktschätzelchen




Guten Morgen Ihr Lieben,
ich wollte Euch schnell mal die Flohmarktschätzelchen von meinem gestrigen Flohmarkt-Schnellbesuch zeigen... Und wie es so ist, mein erster Blick fiel auf diesen wunderschönen Kinderkorbstuhl, den ich dringend haben musste! Auch wenn ich (noch) kein Kind habe musste ich ihn sofort mitnehmen! Mal sehen ob wir ihn behalten oder ob ich ihn an ein liebes Kind in unserem Freundes/Familienkreis verschenke... Jedenfalls ist er weiß geworden... Was sonst *lach*. Als ich einen Stand weiterging fand ich dann noch diese wunderschöne Terrine die ich zu Hause gleich mit zarten Blümelchen bepflanzte. Diese hatte ich als wunderschönes Platzkärtchen bei einem Frühstück bei einer lieben Freundin bekommen...
Ich habe zwar sonst nichts mehr gefunden, aber ich war sooo glücklich, gleich zwei schöne Dinge auf dem Flohmarkt direkt um die Ecke, damit hatte ich nicht gerechnet!
Sooooo, und nun muss ich endlich mal meinen Wäscheberg wegbügeln, ich drücke mich schon Wochen davor... Und dann, dann gehts ab nach draussen!
Ich wünsche Euch allen einen wunderschönen sonnigen Sonntag,
lieeebe Grüßle,
Nina

PS: Ich habe den Korbstuhl zum ersten Mal mit weißem Spray besprüht! ich war ja wirklich geschockt, dass eine Dose nicht einmal richtig für diesen kleinen Stuhl reicht!!! Und vor allem wirkt er etwas silbergrau, meint ihr ich soll noch einmal eine Dose kaufen und eine Schicht drüber sprühen oder besser nochmal streichen??? Ich finde nur, da es beim Streichen immer so viele Nasen gibt *lach*

Samstag, 24. April 2010

Tataaaaaa






das ist wie versprochen meine neue geweißelte Truhe. Was hatte ich heute morgen für einen Spass, als ich endlich meine ganzen Streichuntensilien wegräumen und alles aufräumen konnte...
(Sieht es bei Euch auch immer aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen, wenn ihr tagelang am streichen seid??? Mein Freund läuft schon immer Kurven um die Streichutensilien und Unterlagen...)
Also: Alter Tisch weg, alter Teppich weg, schnell drüber geputzt (muss ja alles schön sauber und ordentlich sein ;-), neuer Teppich hingelegt, und endlich neue Truhe hingestellt!
Es ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig da sie schon ein Stückchen kleiner ist als unser alter Tisch, aber ich finde es sieht sooo schön aus!

Ausserdem habe ich heute morgen beim Brötchen holen entdeckt, dass bei uns ums Eck ein Flohmarkt ist (Mist, da wollte ich auch mal hin zum verkaufen...)
Ich hatte nicht allzu große Hoffnungen etwas schönes zu entdecken, aaaaber ich habe einen kleinen Kinderkorbstuhl entdeckt und eine neue weiße Terrine, es hat sich also doch gelohnt!
Die Bilder von meinen Funden zeige ich Euch morgen, sie sollen ja schließlich nicht so bleiben *lach*

Soooooo, und jetzt wünsche ich Euch ein wuuuunderschönes Wochenende, ist das Wetter nicht supertoll??? So könnte es weitergehen...

Lieeebe Grüßle,
Nina

Freitag, 23. April 2010

Noch ein Höckerle



Hallöchen Ihr Lieben,
man, was ging diese Woche schnell rum. Leider war ich sooo viel unterwegs, dass ich gar nicht so richtig in Euren tollen Blogs stöbern konnte, aber ich kuschele mich am Wochenende mal auf die Couch (oder vielleicht auf den Gartenstuhl *lach*) und lese nach, versprochen!

Die letzten Tage und Wochen habe ich gestrichen wie eine Wilde...
Im Wohnzimmer sah es ausserst ungemütlich aus zwischen Pappplatten mit diversen Dingen die von mir mit meinem Pinsel gestreichelt werden wollen ;-) Geweisselt habe ich den Kindertisch und -stühle meines süßen Patenkindes, zwei Hocker und meine tolle große Truhe...
Den Hocker habe ich bei meinem Lieblings-Trödelhändler für kleines Geld erstanden... Ich finde ihn so schööön da er so einfach ist, außerdem Hocker kann man doch nie genug haben, gelle?
Die Bilder der anderen frisch gestrichenen Dinge zeige ich Euch später einmal...

Sooo, es soll soooo tolles Wetter werden am Wochenende, wir werden bestimmt mal den Grill anmachen und das Wetter genießen!
Ich wünsche Euch ganz tolle Sonnentage,

liebe Grüßle,
Nina

Sonntag, 18. April 2010

Lavendeldüfte



ich mag ihn sooo gerne: Lavendel! Ich finde der Geruch hat etwas von einer lauen Sommernacht. Letztes Jahr hatte ich in unserem Schlafzimmer zwei Lavendelstämmchen stehen. Das tollste war es, abends ins Bett zu gehen nachdem den ganzen Abend das Fenster auf war, und die Luft den Lavendelduft im Raum verteilt hatte... Mhhhhhh
Naja, so richtig toll duftet mein kleines Lavendelchen noch nicht, aber ich mag es trotzdem sehr gerne...

Das war wirklich ein wunderschönes Wochenende, oder? So viel Sonne und es war sooo hell, endlich habe ich es auch mal geschafft unseren Balkon zu schrubben und meine Blümelchen zu verteilen. Nur das Zitronenbäumchen durfte noch nicht raus...

Ich wünsche Euch allen einen schönen Wochenanfang, ich habe diese Woche nur eine drei Tage Woche, juhuuuuu!

Liebe Grüßle,
Nina

Freitag, 16. April 2010

Meine ersten Weißblüher



mhhh weiß die liebe Nina nicht, dass das auf Ihren Fotos Margerithen sind??? Doch! Nina weiß es schon! Ich musste nur gerade an einen sehr netten Spaziergang denken: 4 Erwachsene und ein fragendes Kind! Da unser Wissen über Blumen und Bäume schnell begrenzt war und die kleine Maus nach einer Blume fragte, antworteten wir irgendwann nur noch lachend: Ach liebe Lilly, das sind Weißblüher und das, das sind Rosablüher und das sind Rotblüher :-)
Bis heute müssen wir noch lachen, wenn wir über Pflanzen reden, denn die Blüher kommen immer wieder zu Wort!
Nun also zu meinen Weißblühern: Ich habe sie von meinen Eltern zu Ostern bekommen, und ich finde sie richtig toll in meinem Holzkasten mit Kanne...

Ich habe heute wieder meinen Trödler besucht, und ich habe (auch mal wieder) einem Hocker ein neues Zuhause gegeben. Bilder vorher und nachher folgen noch ;-)
Ich glaube ich muss Euch mal ein Hockerturm bauen und ein Bildchen machen, ja, das mache ich mal ;-)

Soooo, bitte entschuldigt, dass ich die letzten Tage nicht zum kommentieren bekommen bin, ich war sooo viel unterwegs und mein Laptop hatte ein paar Tage Ruhe... Aber jetzt kuschele ich mich auf unsere Couch und genieße Eure neuen Posts! Bis gleich!

Liebe Grüßle,
Nina

Dienstag, 13. April 2010

Gewächshausbild Nummer 20?



aaalso, eigentlich wollte ich Euch ja keine Bilder von dem Gewächshaus das ihr eh alle kennt zeigen. Aber nachdem mich so viele von Euch gebeten haben doch zu zeigen wie ich es dekoriert habe, zeige ich es Euch nun also doch...
Alle, die Bilder dieses Häuschen mittlerweile langweilen, dürfen gerne meinen heutigen Post überspringen ;-)
Lieeebe Grüßle,
Nina

Montag, 12. April 2010

Ein schöner Tag

trotz Regen und bitterer Kälte (weeeer hat denn dieses Wetter bestellt? Ich friere und könnte gerade wieder meine Winterjacke aus dem Schrank kramen) ist es heute: Ich habe einen Award von der lieben Susi bekommen! Juhuuuuuu! Es ist einfach schön, wenn ich merke, dass ihr meinen Blog verfolgt und ihr euch über meine Posts freut, schließlich könnte ich sonst still und heimlich ein Tagebuch schreiben und Fotos ins Album kleben *lach*
Also liebe Susi, herzlichen Dank für den tollen Award, er bringt Sonne in diesen eisigen Tag da draussen! Ich drück Dich ganz dolle!

Jaaa, zehn Dinge die ich mag schreibe ich euch auch gerne auf... Lasst mich mal überlegen ob ich Dinge finde die ihr noch nicht wisst (dass ich Bänke und die Farbe weiß mag wisst ihr ja) ...

1) Ich liebe es frisch gewaschene Wäsche aufzuhängen, denn das duftet immer so schön.
2) Ich liebe Weidenkränze, davon habe ungefähr 25 Stück in unserer Wohnung verteilt.
3) Ich liebe es neue Bücher ohne Knicke zu lesen und den Buchgeruch zu riechen beim Lesen.
4) Ich liebe es am Wochenende auf unserer Couch beim Fernsehen zu frühstücken *schäm*
5) Ich liebe Spaghetti Bolognese, damit kann man mich immer glücklich machen!
6) Ich liebe sogar das klackern meines Vollautomaten, wenn ich meinen Kaffee mache.
7) Ich liebe es mit meinen Freundinnen zu schwätzen und zu erzählen.
8) Ich liebe es Frühstücken zu gehen, wenn ich mal Urlaub habe.
9) Ich liebe Pink (äähhhh nicht die Farbe, die Sängerin)
10) Ich liebe es nach der Arbeit durch Eure Blogs zu stöbern!

Sooooo, und jetzt nach getaner Pflicht (neeein, das war es nicht wirklich) kommt nun die Kür: Die Verleihung meines Awards. Dabei geht es mir wie denke ich allen Bloggern, jeder gibt sich sehr viel Mühe und legt sein Herzblut in seinen Blog, daher fällt mir das Verleihen auch sehr schwer.
Ich verleihe jedoch meinen Award an drei Blogs, die einfach immer wunderschöne Bilder zeigen, die mich immer erfreuen: Liebe Anja von Sofies Haus, liebe Yvonne von Villa König und liebe Annie von Lille Hus, herzlichen Glückwunsch! Ich hoffe, Ihr freut Euch über den Award!

Ich wünsche Euch allen noch einen schööönen Montagabend,
liebe Grüßle,
Nina

Sonntag, 11. April 2010

Marathon




Hallöchen meine Lieben!
Gestern war ein wirklich schöner Tag! Ich war mit meiner besten Freundin unterwegs, und das den ganzen Tag. Zuallererst muss ich Euch allerdings etwas beichten...
Ich fand es immer schön, aber ich dachte auch immer: Ach neee, ich weiß eh nicht wo ich es hinstellen soll... und nochmal geguckt, und nochmal: Ach neeee, lass es Nina... Und überhaupt, es gibt ja gar keinen I.P. bei uns in der Nähe! (Wisst ihr jetzt was kommt???)
Ich muss mich outen: Ich habe gestern auch das schöne Gewächshaus gekauft!
Aber da ihr es jetzt schon sooo oft gesehen habt, poste ich heute kein Bild davon *lach*
So, also nachdem wir bei I.P. waren sind wir zum Schwedenhaus unseres Vertrauens gefahren.. Und ich sage Euch: ich war noch nieeeee sooo lange da, nicht mal als wir unsere Ikea-Küche gekauft haben *lach* Wir waren sage und schreibe 4,5 Stunden da! Aaaber es war wirklich entspannend, ohne Kinder und Männer konnten wir mal ganz in Ruhe stöbern, überlegen, nochmals zurückgehen, in Ruhe etwas essen um dann wieder weiterzugucken *lach*
Jaaa, und irgendwann waren wir dann auch fertig. Im Wagen lagen für mich dann Stoffe, auch ein rot-weiß gepunkteter Wachstuchstoff (sehr süß und vor allem bezahlbar!), Lavendel, Kräuter, Aufbewahrungsbehälter und wieder ein weißer Teppich. Ich hatte schon Angst, dass sie unseren aus dem Sortiment genommen haben, das letzte Mal konnte ich ihn leider nicht mehr entdecken... Aaaber jetzt war er da! Was hab ich mich gefreut!
Jaaaa, und dann haben wir die blauen Kindersitzmöbel meiner Paten-Lilly geschmirgelt und ich werde mich heute mal ans weiß streichen machen! Hat jemand von Euch eine Idee, wo man schöne Sitzkissen für Kinderstuhle bekommen kann? Die vom Schweden haben uns nicht gefallen...
Sooo, das war mein schööner Samstag den wir mit Pizza und Ben & Jerrys Eis beendet haben... Heute muss ich noch ein bisschen herumräumen, aufräumen, bügeln, wegräumen, eben alles was man an einem Sonntag normalerweise so macht *lach*

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag,
liebe Grüßle,
Nina

Donnerstag, 8. April 2010

Und ab dafür!



liebe Osterdeko! Ich muss sagen, mir fällt es etwas schwerer mich von meiner Osterdeko zu trennen als zum Beispiel von der Weihnachtsdeko... Ich dekoriere zu Ostern ja eh meistens mit verschiedenen Eiern, natürlich besonders mit meinen heißgeliebten Wachteleiern und ich finde sie ist immer sehr viel leichter als die Weihnachtsdeko...
Naja, weg muss sie trotzdem! Und so habe ich ein paar nette Dinge mit selbstgebundenen Buchskränzchen und Herzchen verschönert! Ich lieebe nämlich Buchs, auf meinem Balkon tummeln sich vier mittelgroße Buchsbäume :-) neben Zitronenbäumchen, Lavendel und Kräutern... Ach wie freue ich mich, wenn ich sie wieder rausstellen kann!

Ich wünsche Euch einen schööönen Donnerstag abend, morgen ist Freitag und somit Woooochenende!
Liebe Grüßle,
Nina

Dienstag, 6. April 2010

Fundstückchen



Jetzt isses wieder vorbei... Da wird vorbereitet, da wird sich Gedanken gemacht, hin und her überlegt, geräumt, umgeräumt, ausprobiert und dann...schwupp, ist alles wieder vorbei!
Ich hoffe, Ihr hattet auch so schöne Osterfeiertage wie wir! (Jedenfalls sah es bei Euch genauso schön und lecker aus wie bei uns!)

Am Samstag konnte ich es ja nicht mehr aushalten... Ich musste dringend, gaaanz dringend noch zu unserem Trödelhändler unseres Vertrauens... Und ich habe auch etwas gefunden: eine große alte Glasschütte und auch diese zwei süßen kleinen Glasschütten, habt ihr die Größe schon einmal gesehen? Sie sehen soooo winzig aus, mal sehen was ich damit mache... Jaaa, und dann habe ich noch diese tolle Truhe zum Schnäppchenpreis gefunden! Eigentlich wollte ich sie für unseren Flur haben, aber dann habe ich sie zur Probe mal in unser Wohnzimmer gestellt, als Couchtisch gefällt sie mir auch soooo gut... Ich muss sie aber noch brav abschleifen und neu streichen. Ich freue mich soooo darauf, ich suche noch zwei Griffe für die Seite und dann kann es eigentlich losgehen!

Soooo, ich wünsche Euch allen noch einen wunderschönen Abend,
lieebe Grüßle,
Nina

Noch eine kleine Ergänzung: Leider habe ich dieses Mal die Truhe besser getroffen, als sie wirklich aussieht *lach*, ich finde die Patina auch superschön, aber leeeeider sind ein paar BLAUE und ROTE *schmmmmpf* Flecken auf der Truhe :-(

Sonntag, 4. April 2010

Ein großes Osterfrühstück




gab es heute bei uns! Es war soo lecker und wir waren noch den ganzen Tag satt. Neben Brötchen gab es auch ein großes Osterei, das mein Freund extra gebacken hatte...
Mhhh und jetzt gibt es gleich Lamm mit Böhnchen und Ofenkartoffeln, sorry an alle Tierliebhaber, aber so einmal im Jahr esse ich es wirklich gerne...

Da seht ihr übrigens auch noch das Ostergeschenk das ich meinen Eltern geschenkt habe: Einen alten Eierhalter zum Eierkochen und einen alten Topf von der lieben Andrella den ich mit Narzissen bepflanzt habe...

Sooo, ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Resthasensonntag,
liebe Grüßle,
Nina

Übrigens war ich auch bei meinem Lieblings-Trödelhändler mal wieder erfolgreich...
Ich zeig Euch in den nächsten Tagen mal was ich schönes gefunden habe...

Samstag, 3. April 2010

Meine kleine Hasenbande

wünscht Euch wundervolle Ostertage!
Diese netten Damen und Herren bekommt morgen jeder Gast auf sein Teller gelegt,
sozusagen als Hasenbegrüßung!

Ich wünsche Euch einen tollen Hasensonntag,
liebe Grüßle,
Nina

Freitag, 2. April 2010

Grüße vom Osterhasen


Grüße vom Osterhasen

Schau, da steht der Osterhase,
trägt eine Brille auf der Nase
und eine Schürze, riesengroß,
bemalt uns Eier pausenlos.

Um ihn herum nur bunte Eier,
stehen bereit für die Osterfeier.
Frau Hase packt alles sicher ein,
kein Ei darf am Fest zerbrochen sein.

Am Ostermorgen versteckt er leise,
die Ostereier auf seine Weise.
Zwischen Frühlingsblumen und jungem Gras
entdecken wir Grüße vom Osterhas.

(Annegret Kronenberg)


Hallo Ihr Lieben,
heute war ein ganz ruhiger Tag bei uns zu Hause. Wir haben gemütlich gefrühstückt und ich habe ein bisschen rumgeräumt und gewurschtelt. Am Sonntag bekommen wir gaanz liebe Osterfrühstückgäste, so dass wir morgen wohl den Tag mit einkaufen und vorbereiten verbringen werden... Ausserdem möchte ich gerne noch einmal bei unserem Trödelhändler vorbeischauen, vielleicht finde ich ja noch ein schönes Teilchen! Ich wünsche Euch jedenfalls ganz tolle Ostern mit Euren Lieben, einen netten Osterhasen und ganz viele bunte Eierchen! Tausend Dank auch für Eure soooo netten Kommentare zu unserem Flur, ich freue mich immer, wenn ich so viele Kommentare bekomme, und wenn sie dann auch noch soooo lieb und herzlich sind freue ich mich wie bolle, Dankeschöööön!
Liebe Grüßle auch von meinem Osterhasen, Nina

PS: Hier steht ihr übrigens auch meine Spritztüten die ich für meine Arbeitskollegen zu Ostern gebastelt habe. Ich hatte sie bei der lieben Neike von gesehen und fand die Idee sooo super! Ich hoffe Neike Du verzeihst mir, dass ich Dein Spritztütchen nachgebastelt habe! Aber eins kann ich Dir sagen: Meine Arbeitskollegen haben sich riesig gefreut!